Sie haben Fragen? (030) 364 37 608

Buchscan

Alte Bücher und CD

Das Digitalisieren und Reproduzieren von Büchern bekommt im heutigen Zeitalter eine immer größer werdende Bedeutung.

Zum einen geht es um den Erhalt historischer Werke vergangener Epochen, zum anderen steigt die Nachfrage nach der digitalen Verfügbarkeit von Büchern. ScanArea sorgt für die professionelle Digitalisierung Ihrer Bücher: Wir erstellen Buchscans, sorgen für die fachgerechte Nachbearbeitung und erstellen Vorlagen für Reprints und E-Books.

Der Buchscan lässt sich in 2 verschiedene Formen unterscheiden. Welche gewählt wird ist davon abhängig, wie der Zustand des Buches ist und ob das Original erhalten bleiben soll.

"Manueller Scan" oder "Einzugsscan"?

Mithilfe spezieller Buchscanner und modernster Techniken ist es uns möglich, Bücher aller Art besonders schonend zu behandeln. Sorgfalt wird in unserem Unternehmen groß geschrieben: Sämtliche Bearbeitungsprozesse werden von uns manuell überprüft und korrigiert.

Jetzt kostenlos beraten lassen:
  (030) 364 37 608

1. "Manueller Scan"

Immer mehr Verlage, Bibliotheken oder Archive digitalisieren ihre Bestände und lassen sogenannte Reprints anfertigen, um ihre Bücher einem breiteren Publikum zugänglich zu machen und auch in Zukunft zu erhalten.

Historisch wertvolle Bücher und jene, die vom Zahn der Zeit gezeichnet sind, müssen dabei besonders vorsichtig behandelt werden. Dafür wenden wir den "manuellen Scan" an, bei dem die Originale unbeschadet erhalten bleiben. Der manuelle Scan wird als non-destruktiv bezeichnet, was bedeutet, dass das Buch auch nach dem Scan intakt bleibt. Das Scannen von historischen Buchbeständen stellt sehr hohe Anforderungen an unsere Scangeräte. Hierfür nutzen wir spezielle, hochmoderne Buchscanner mit Buchkante, bei denen die empfindlichen Bücher mit dem geringsten Zerstörungsrisiko bearbeitet werden. Der manuelle Scan ist die schonendste Variante für gezeichnete Bücher, allerdings auch enorm arbeitsaufwendig. Insbesondere alte Bücher weisen eine Reihe an Mängeln auf: Vergilbte oder zerstörte Seiten, unleserliche Schrift oder fleckiges Papier sind nur einige Beispiele. Um diese Fehler zu beseitigen, ist eine sorgfältige Nachbearbeitung erforderlich, die sehr zeitintensiv sein kann. Der gesamte manuelle Buchscan verläuft mit dem geringsten Risiko für das empfindliche Werk.

Mit unserem Buchscan liefern wir die Grundlage für das Print-on-Demand-Verfahren: Hierbei wird ein Buch immer erst dann gedruckt, wenn es von jemandem gekauft oder bestellt wird, also immer erst, wenn Bedarf entsteht. Neben dem umweltfreundlichen Aspekt hat dieses Verfahren eine Reihe an Kostenvorteilen. Ein Autor, der sein Werk mittels Print-on-Demand-Verfahren veröffentlicht, hat geringere Lager- und Transportkosten, keine Mindestauflage zu erfüllen und seine Bücher sind beliebig lange lieferbar.

2. "Einzugsscan"

Und so funktioniert's!

Das Scannen und die Bearbeitung der Buchdateien erfolgt im TIFF-Format. Bei der Nachbearbeitung kommt es für uns auf jedes Detail an. Wir korrigieren fehlende oder unkenntliche Buchstaben im Fließtext, optimieren die Auflösung, beheben Formatierungsfehler und prüfen die Qualität enthaltener Grafiken.

TIFF

Gesäuberte & manuell begradigte TIFF-Dateien!

PDF

Wir richten uns auch nach Ihrem Wunsch des Formats!

E-Book

Beste Voraussetzungen für E-Book-Erstellung!

Die Nachbearbeitung:

Die Nachbearbeitung setzt sich aus mehreren Stadien zusammen. Zunächst erfolgt die automatische Reinigung mithilfe einer speziellen Software zur Erkennung von Verunreinigungen. Die Dateien werden begradigt und an die Vorlagen des Verlages (z.B. Höhe und Breite des Textblocks) übernommen. Die begradigten TIFF-Seiten werden anschließend in Photoshop bearbeitet und es werden manuell weitere Änderungen vorgenommen. Dazu zählt beispielsweise das Verschieben einzelner Absätze, die von dem automatischen System nicht beachtet wurden.
Als Endprodukt erhalten Sie von uns lesbare PDF-Dateien, die die Voraussetzung für das Erstellen von E-Book-Dateien darstellen. Bei der fertigen Dateiform richten wir uns allerdings nach Ihren Vorgaben und liefern Ihnen Ihr Endprodukt in Ihrer gewünschten Dateiform. Auch der Versand erfolgt nach Ihren Vorgaben, in der Regel nutzen wir für die Übertragung Datenträger.

Das Bücherscannen hilft nicht nur beim Konservieren von Erinnerungen und Geschichten. Gerade wertvolle Dokumente und Literatur können so in Form von E-Books einer breiten Masse zugänglich gemacht werden.
Einen besonderen Stellenwert bei unserer Arbeit hat auch die Individualität unserer Aufträge – jedes Buch ist einzigartig und wird mit Vorsicht behandelt. Uns ist es wichtig, den Wert der Werke zu erhalten und unsere Kunden stets zufrieden zu stellen. Bei Fragen zu unseren Buchscan-Verfahren beraten wir Sie gern.

Auf Wunsch lassen wir Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot zukommen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!